Turn-und Sportverein Gussenstadt 1902 e.V.

Sie befinden sich auf: Fussball (Jugend) > Jugend

    Jugendturnier vom 01.07.2017

    Rund 185  Jugendliche kämpften in 3 unterschiedlichen Altersklassen um den Sieg. Das Gussenstadter Jugendturnier, der „Sparkassen- Cup“ war wieder ein voller Erfolg. Von der F-  bis zur D-Jugend traten rund 185 Kinder und Jugendliche vergangenes Wochenende auf dem Gussenstadter Sportplatz an und bestritten ihre Spiel. Außerdem hatten die „Kleinsten/Bambini“ vom TSV Gussenstadt  unter dem Motto „Spaß muss sein“  in individuell zusammengestellten Mannschaften während eines Spieles in zwei Hälften miteinander/gegeneinander unter vollen Einsatz ihr Können zeigen dürfen.

    Gestartet wurde das Turnier von der D-Jugend am Samstagvormittag. Dabei traten das heimische Juniorteam Alb (Die Spielgemeinschaft aus Gussenstadt, Söhnstetten, Heldenfingen und Heuchlingen), TSG Giengen, SGM Königsbronn/Oberkochen, VFL Gerstetten, SV Mergelstetten sowie die TSG Schnaitheim gegeneinander an. Es gewann im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ die Mannschaft des VFL Gerstetten mit 11 Punkten, gefolgt von der TSG Giengen mit 9 Punkten und der Mannschaft der SGM  Königsbronn/Oberkochen, 7 Punkte allerdings mit dem besseren Torverhältnis vor dem Juniorteam Alb welches ebenfalls 7 Punkte erzielte. Der beste Torschütze aus allen Spielen war Kristian Kuhn, TSG Giengen, dieser wurde mit einem Pokal geehrt. Sämtliche Spieler aller Mannschaften aller Jugenden erhielten neben Süßigkeiten, Obst und Duschgel auch noch einen Fußball-Schlüsselanhänger. Die beste Mannschaft erhielt zusätzlich noch ein Fußball. Um 12:10 Uhr durften die Bambini in der Pause vor den nächsten Spielen ihr Können zeigen. Dabei war der Spaß bzw. die Spielfreude ganz im Vordergrund. Allerdings wurden auch einige Talente beobachtet mit der Hoffnung, in den nächsten Jahren viele dieser Kinder auch im Fußball-Training zu sehen. Alle Kinder mit vollem Eifer dabei. Jeder Teilnehmer erhielt als Erinnerung auch einen Fußball-Schlüsselanhänger sowie Obst und Süßigkeiten. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Jugendfußballs. Gegen 12:30 Uhr startete die F-Jugend. Folgende Mannschaften spielten: TSV Oberkochen, SVH Königsbronn, FTSV Kuchen sowie zwei Mannschaften der SG Söhnstetten-Gussenstadt. Es gewann die F-Jugend-Mannschaft der TSV Oberkochen mit 10 Punkten. Platz 2 ging an den FTSV Kuchen mit 9 Punkten und der 3.Platz an die Mannschaft des SVH Königsbronn mit 6 Punkten. Hier wurde Muaz Yildirim vom TSV Oberkochen bester Torschütze.

    Zum Abschluss des Turniertages um den Sparkassen-Cup im Rahmen des Sportwochenendes des TSV Gussenstadt durften dann noch die E-Junioren-Teams ran. In diesem Jugendbereich wurde der Turniersieger im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt. Folgende Teams nahmen an diesem Turnier teil: die SG Söhnstetten/Gussenstadt, die SGM Königsbronn/Oberkochen, die SGM Heldenfingen-Heuchlingen, der VFL Gerstetten 2, die TSG Schnaitheim mit 2 Mannschaften, der TSV Bartholomä sowie die SGM Herbrechtingen-Bolheim. Der SV Mergelstetten musste kurzfristig absagen. Es gewann ungeschlagen die TSG Schnaitheim 1 mit 21 Punkten  gefolgt von der SGM Heldenfingen-Heuchlingen, 18 Punkte und besseres Torverhältnis vor der SGM Herbrechingen-Bolheim, ebenfalls 18 Punkte. In der E-Jugend kam der Torschützenkönig vom Turniersieger, der TSG Schnaitheim1, Maik Möllmann. Filialdirektor der der Kreissparkasse Gerstetten, Thomas Trautwein, freute sich über die zahlreichen Teilnahme der Jugendlichen am „Sparkassen-Cup“. In freut besonders, dass die Kreissparkasse den Jugendsport mit so einem Turnier so stark unterstützen kann. Er dankte vor allem den Verantwortlichen zusammen mit ihren Helferinnen und Helfern für die gute Organisation des „Cup“.  Am gesamten Sportwochenende  sorgten zahlreiche Helfer für die Gute Bewirtung des Turniers, die Aktiven Fussballer des TSV Gussenstadt  sowie die Helfer des Roten Kreuzes für die Gesundheit nebst den vielen Schiedsrichtern. Bei den jeweiligen Siegerehrungen bedankte sich Jugendleiterin Sybille Kraft bei den teilnehmenden Mannschaften sowie den diesjährigen Hauptsponsoren: Kreissparkasse Heidenheim (Namensgeber), Albwerk GmbH & Co. KG, Goldschnitt Interaktion, Haus- und Gartenservice Klaus, Metzgerei Köpf GmbH, Volksbank Brenztal, Netto

    Bild: zeigt die Siegerehrung der E-Jugenden, Thomas Trautwein zusammen mit der Verantwortlichen des TSV Gussenstadt in der hinteren Reihe. 

    Zum Seitenanfang

    Talente gesucht!

    Jugendfußballer gesucht!

    Du spielst gerne Fußball?

    Dir ist der Spaß genauso wichtig, wie ein qualifiziertes Training?

    Dich hat noch keiner entdeckt oder du fühlst dich unwohl in deinem Verein?

    Du möchtest beim Juniorteam Alb spielen?

    Dann nutze deine Chance und komm´ einfach vorbei!

    Die Jugend-Fußballabteilung des TSV Gussenstadt ist immer auf der Suche nach motivierten und talentierten Jugendfußballern.

    Lizenzierte Trainer der Mannschaften gewährleisten ständig ein abwechslungsreiches, nach neuesten Methoden ausgearbeitetes Programm und geben dabei jedem Spieler die Möglichkeit, vorhandene fußballerische Fähigkeiten weiter auszubauen.

    Ein ideales Trainingsgelände und außersportliche Aktivitäten wie zum Beispiel Ausflugsfahrten nach Österreich oder mehrtägige Zeltlager vervollständigen das attraktive Angebot im TSV Gussenstadt.

    Wenn wir Dein Interesse für ein Probetraining geweckt haben, freuen wir uns, Dich bei uns auf dem Sportgelände begrüßen zu dürfen.

    Zum Seitenanfang

    Jugendturnier 2016

    Jugendfußballturnier 2016

     

    Rund 180 Jugendliche kämpften in 3 unterschiedlichen Altersklassen um den Sieg

    Das Gussenstadter Jugendturnier, der „Sparkassen- Cup“ war wieder ein voller Erfolg.

     

    Gussenstadt. Von der F-  bis zur D-Jugend traten rund 180 Kinder und Jugendliche vergangenes Wochenende auf dem Gussenstadter Sportplatz an und bestritten ihre Spiel. Außerdem hatten die „Kleinsten/Bambini“ vom TSV Gussenstadt und RSV Heuchlingen unter dem Motto „Spaß muss sein“  in individuell zusammengestellten Mannschaften während zwei Spielen miteinander/gegeneinander unter vollen Einsatz ihr Können zeigen dürfen.

     

    Gestartet wurde das Turnier von der D-Jugend am Samstagvormittag. Dabei traten das heimische Juniorteam Alb (Die Spielgemeinschaft aus Gussenstadt, Söhnstetten, Heldenfingen und Heuchlingen) mit zwei Mannschaften, der VFL Gerstetten mit zwei Mannschaften, SGM Herbrechingen/Bolheim, SGM Asselfingen und die Mannschaft des FTSV Kuchen gegeneinander an. Es gewann im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ die Mannschaft des Juniorteam Alb I, gefolgt von der SGM Asselfingen und der Mannschaft des VFL Gerstetten 1.

     

    Um 10:00 Uhr durften die Bambini parallel zu den Spielen der D-Jugend  ihr Können zeigen. Hier war der Spaß bzw. die Spielfreude ganz im Vordergrund. Trotz Regen waren alle Kinder mit vollem Eifer dabei. Jeder Teilnehmer erhielt als Erinnerung einen Pokal.

     

    Der Nachmittag stand ganz im Zeichen des Jugendfußballs. Gegen 13:30 Uhr startete die F-Jugend. Folgende Mannschaften spielten: TG Böhmenkirch  mit zwei Mannschaften, RSV Heuchlingen, TV Steinheim, VFL Gerstetten mit zwei Mannschaften sowie die SG Söhnstetten-Gussenstadt. Es gewann die F-Jugend-Mannschaft der TG Böhmenkirch 1 ungeschlagen mit 24:1 Toren. Platz 2 ging an den VFL Gerstetten I und der 3.Platz an die Mannschaft der TG Böhmenkirch 2.

     

    Zum Abschluss des Turniertages um den Sparkassen-Cup im Rahmen des Sportwochenendes des TSV Gussenstadt durften dann noch die E-Junioren-Teams ran. In diesem Jugendbereich wurde der Turniersieger im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt. Folgende Teams nahmen an diesem Turnier teil. Die SG Söhnstetten/Gussenstadt, der SC Geislingen, RSV Heuchlingen sowie der VFL Gerstetten. Hier wurde die Spieldauer aufgrund der wenigen Mannschaften erhöht. Es gewann ungeschlagen der VFL Gerstetten  gefolgt vom SC Geislingen und dem RSV Heuchlingen, wobei beide Mannschaften  Punktgleich waren aber der SC Geislingen das bessere Torverhältnis hatte.  

     

    Filialdirektor der der Kreissparkasse Gerstetten Thomas Trautwein freute sich über die zahlreichen Teilnahme der Jugendlichen am „Sparkassen-Cup“. In freut besonders, dass die Kreissparkasse den Jugendsport mit so einem Turnier so stark unterstützen kann. Er dankte vor allem den Verantwortlichen zusammen mit ihren Helferinnen und Helfern für die gute Organisation des „Cup“.

     

    Am gesamten Sportwochenende  sorgten zahlreiche Helfer für die Gute Bewirtung des Turniers sowie die Helfer des Roten Kreuzes für die Sicherheit nebst den Schiedsrichtern.  

    Bei den jeweiligen Siegerehrungen bedankte sich Jugendleiterin Sybille Kraft bei den teilnehmenden Mannschaften sowie den diesjährigen Hauptsponsoren: Kreissparkasse Heidenheim (Namensgeber), Baustoffe Gröner, Fa. Haus- und Gartenservice Klaus aus Gussenstadt sowie der Volksbank Brenztal. Als Juniorsponsoren beteiligten sich das Albwerk sowie das Autohaus Hafner. Ballspenden erhielten wir von der LBS Heidenheim sowie Optik Riede.

    Zum Seitenanfang

    Juniorteam Alb

    Juniorteam Alb – Vier Vereine, ein Ziel!

    Die Spielgemeinschaft „Juniorteam Alb“ ist eine Kooperation der vier Vereine SV Heldenfingen, SV Söhnstetten, TSV Gussenstadt und RSV Heuchlingen. Das Ziel der Zusammenarbeit ist eine zeitgemäße Förderung von Kindern und Jugendlichen im Bereich des Jugendfußballs. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die rund 100 Spieler der vier Vereine ab der Saison 2011/12 in den Mannschaften der A-, B- und C-Junioren gemeinsam am Spielbetrieb teilnehmen. Die „SGM Juniorteam Alb“ wird dabei als langfristiges Projekt gesehen, da alle beteiligten Kooperationsvereine diese Art der Nachwuchsförderung als wichtiges Zukunftsmodell vor allem für kleinere Vereine bewerten.

    Zum Seitenanfang

    Kontakt

    Jugendleiter TSV Gussenstadt

    Sybille Kraft

    Säulstraße 1

    89547 Gussenstadt

    Tel.: 07323 919566

    Mobil: 0172 9265947

    Mail: sybille.kraft@sdtnet.de

     

    Jugendleiter SV Söhnstetten

    Dietmar Ramsberger

    Seebergstraße 4

    89555 Söhnstetten

    Tel.: 07321 376086

    Mobil: 0160 6342322

    Mail: dietmar.ramsberger@voith.com

     

    Jugendleiter SV Heldenfingen

    Hannes Zorn

    Gartenstr. 35

    89547 Gerstetten

    Tel.: 

    Mobil: 0176/96725602

    Mail: hannes.zorn@googlemail.com

     

    Hans-Jürgen Fichtenau

    Karlstraße 29

    89547 Gerstetten

    Tel.: 07323 5508

    Mail: hj-fichtenau@t-online.de

     

    Jugendleiter RSV Heuchlingen

    Patrick Heinzmann

    Steingrube 13-1

    89547 Heuchlingen

    Tel.: 07324 986651

    Mobil: 0172 9614258

    Mail: heinzmann.p@sdtnet.de

    Zum Seitenanfang